Objektdaten

Objekt #13197

  • Objekttypen
  • Adresse
    80689 München
  • Grund­stücks­fläche ca.
    1.170 m²
  • Preis
    auf Anfrage

Alle Angaben sind ohne Gewähr und basieren ausschließlich auf Informationen unseres Auftraggebers. Wir übernehmen für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität dieser Angaben keine Gewähr. Grundrisse sind nicht maßstabsgetreu. Irrtum und Zwischenvermietung bzw. -verkauf bleiben vorbehalten. Sofern nicht anders vereinbart ist mit Abschluss eines Miet- oder Pachtvertrages (Gewerbeobjekte) eine Mieter- bzw. Pächterprovision in Höhe von 3,57 Monatsnettomieten bzw. -pachten und bei notariellem Kaufvertragsabschluss eine Käuferprovision in Höhe von 3,57% vom Kaufpreis, jeweils inkl. 19% MwSt., von dem Mieter/Pächter bzw. Käufer sofort fällig und an die Fa. Bartsch Immobilien GmbH zu zahlen. Dieses Objektangebot ist ausschließlich für den Interessenten bestimmt und nicht zur Weitergabe an Dritte. Kommt bei unberechtigter Weitergabe an Dritte ein Miet-, Pacht- oder notarieller Kaufvertragsabschluss zustande, ist der Interessent in der Höhe der Provision zum Schadenersatz verpflichtet, den er im Erfolgsfalle hätte leisten müssen.

Objektbeschreibung

Beschreibung

Dieses äußerst attraktive Wohnbaugrundstück mit einer Größe von 1.170 m² befindet sich in ruhiger Top-Lage im Münchner Stadtteil Laim.
Mit den folgenden Links können Sie einen virtuellen Rundflug über das Grundstück unternehmen:
https://vimeo.com/231515882 oder https://youtu.be/hlkIkHJG8DM

Sonstige Informationen

Das Baugrundstück wird verkauft gegen Höchstgebot, vorbehaltlich der Annahme durch den Verkäufer.
Bodenrichtwert zum 31.12.2016: 2.400 Euro/m² / GFZ 1,0.
Keine zuzügliche Käuferprovision.

Lage

Der Stadtteil Laim befindet sich im Münchner Westen. Die nördliche Grenze bilden die Gleise nördlich der Landsberger Straße, die östliche Grenze zunächst ein kurzer Abschnitt der Bahngleise des Münchner Südrings und danach die Westendstraße bis zur A 96, die südliche Grenze bilden die A 96 und die Senftenauer Straße bis zur Willibaldstraße und die westliche Grenze schließlich die Willibaldstraße. Im Norden grenzt Laim an Neuhausen-Nymphenburg, im Osten an die Schwanthalerhöhe, im Südosten an Sendling-Westpark, im Südwesten an Hadern und im Westen an Pasing-Obermenzing.

Wichtige Straßen in Laim sind die Landsberger Straße im äußersten Norden, die A 96 im äußersten Süden mit der Autobahnabfahrt München-Laim, und die Fürstenrieder Straße, die die Landsberger Straße mit der Autobahn verbindet.

In unmittelbarer Nähe des zum Verkauf stehenden Grundstücks in der Högerstraße befinden sich Einkaufsmöglichkeiten, Kindergarten und Grundschule sowie Anbindungen an die öffentlichen Verkehrsmittel, wie U-Bahn und Bus.